Gesundheit

KddR Rückenschule

Erweitern Sie Ihr Kursprogramm um einen der wichtigsten Bausteine im modernen Gesundheitssport. Neben theoretischen und praktischen Grundlagen des Trainings zur Vermeidung von Rückenbeschwerden, erhalten Sie Informationen über die Bereiche Kursplanung und -organisation,
Belastungsstufen und Kontrollmöglichkeiten sowie Wissenswertes zu Kooperation mit Krankenkassen etc. Gleichzeitig wird das Kurskonzept Neue Rückenschule in Theorie und Praxis vorgestellt, welches dem Leitfaden Prävention entspricht und in diesem Kontext von den Krankenkassen als Präventionsleistung nach § 20 SGB V anerkannt wird.

Kursinformtaionen

Kursleitung
S. Janßen (Sport- u.Gymnastiklehrerin), V. Krebs (Dipl. Reha.päd), C. Kunert (Dipl.-Sportwiss.)

Seminargebühr
399,- EUR für Schülerinnen und Schüler (auch ehemalige) der BBGS-Schulen 449,- EUR

Kurstermin, -ort
N.N., jeweils 08.00 bis ca. 17.00 Uhr
FORT- UND WEITERBILDUNGSINSTITUT, Victor-Toyka-Str. 6, 44139 Dortmund

Kurs-Nr.
RS-KddR 06.20

Kursinhalte

• Allgemeine Grundlagen und bio-psycho-soziale Faktoren
• Verbreitung und Ursachen von Rückenschmerzen
• Umgang mit Rückenschmerzen und Möglichkeiten der Prävention
• Konzeption und Gestaltung einer Rückenschule anhand des Programms
Neue Rückenschule
• Körperwahrnehmung, Körpererfahrung und Entspannungsverfahren
• Übungen zur Verbesserung der physischen Ressourcen von Kraft, Dehnfähigkeit und Koordination